Zum Suchergebnis

System- und Netzwerkadministrator/in

Grenoble Cedex 9 - 38042

System- und Netzwerkadministrator/in

Das von Frankreich, Deutschland und dem Vereinigten Königreich gegründete Institut Laue-Langevin (ILL) in Grenoble (Frankreich) ist mit seinen 40 einzigartigen wissenschaftlichen Instrumenten Europas führendes Zentrum für Grundlagenforschung mit Neutronen. Das ILL betreibt dafür die weltweit stärkste Neutronenquelle. In jedem Jahr forschen hier mehr als 2000 Gastwissenschaftler auf so unterschiedlichen Gebieten wie Festkörperphysik, Kristallographie, „Soft Matter“, Biologie, Chemie und Teilchenphysik. Im Bereich „Projekte und Techniken“, der die technische Entwicklung und den technischen Support der wissenschaftlichen Instrumente zu gewährleisten hat, ist in der IT-Abteilung folgende Stelle zu besetzen:

### System- und Netzwerkadministrator/in

Sie werden an dem europäischen Projekt **PaNOSC **= Photon and Neutron Open Science Cloud mitarbeiten.
Dieses Projekt, an dem sechs hochrangige europäische Forschungseinrichtungen beteiligt sind, hat zum Ziel, eine vollständig integrierte, europaweite Informations- und Analyse-Infrastruktur zur Unterstützung wissenschaftlicher Prozesse zu schaffen.

**Aufgaben:**

Als aktives Mitglied der Gruppe „Netzwerk- und Datenservice“ des ILL und im Rahmen Ihrer Beteiligung am Projekt PaNOSC werden Sie die folgenden Aufgaben übernehmen:
* Unterstützung der wissenschaftlichen Nutzer bei der Verwaltung der Speicherung ihrer Versuchsdaten
* Beteiligung an den Aufgaben der Gruppe , vor allem bei der Betreuung und Entwicklung der Cloud-Computing-Infrastruktur (OpenStack, KVM, Docker usw.)
* Unterstützt von Experten, Mitwirkung bei der Umsetzung einer Lösung zur * Gewährleistung eines hohen Datentransfers zwischen Remote-Standorten
* Beteiligung an der Implementierung und Wartung von Tools, die Wissenschaftlern den Zugang zu Cloud Computing-Ressourcen ermöglichen.

**Ausbildung / Erfahrung:**
* Fachhochschulabschluss in IT-Infrastruktur (oder gleichwertiger Abschluss).
* Erfahrung im Umgang mit Linux und gängigen Linux-Diensten (NFS, LDAP, File Transfer Protocol usw.) wäre wünschenswert.
* Erfahrung im Umgang mit OpenStack, Virtualisierung und Container-Technologien wäre ebenfalls wünschenswert.
* Sie sind ein anerkannter Teamplayer.

**Sprachkenntnisse:**
Als internationales Forschungszentrum sprechen wir insbesondere auch Bewerber aus dem Ausland an. Gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Die Kenntnis der französischen Sprache oder der Willen, sie zu erlernen, ist wünschenswert. Ein Sprachkurs wird durch das ILL finanziert. Kenntnisse in Deutsch wären von Vorteil.
Es wäre von Vorteil Lebenslauf und Anschreiben **auf Englisch** einzureichen.

**Anmerkungen:**

Befristeter Arbeitsvertrag (Vertragsende: 1. Dezember 2022).

**Sie müssen aus ärztlicher Sicht in der Lage sein, in Strahlenschutzbereichen zu arbeiten.
**

**Bewerbung:**
Bitte bewerben Sie sich online bis spätestens **02.06.2019** unter: https://www.ill.eu/de/careers/all-our-vacancies/job-vacancies/ (Kennziffer der Stelle: **19/18**).
_Wir glauben an Chancengleichheit und Vielfalt, die Stelle ist allen qualifizierten Bewerbern und Bewerberinnen gleichermaßen zugänglich._
Visit : 43
Stellenangebot Details
Arbeitsort 38042 Grenoble Cedex 9
Fachbereiche
Organisationsbereiche
Funktionen
Ausbildung
Anstellungsart
Arbeitspensum 100%
Stellenantritt 06.05.2019
Stellenanbieter
ILL Institut Laue-Langevin


Avenue des Martyrs 71
38042 Grenoble Cedex 9

Kontaktdaten

Copyright 2017 Jobrider.ch // All rights reserved.
FNP
1561627577